FORTBILDUNGEN 2017

 

Liebe Freunde der WERTESTARTER*,

unsere Website wird derzeit umgebaut. Unsere Broschüre "Fortbildungen 2017" finden Sie vorübergehend hier.

Möchten Sie sich zu unseren Fortbildungen anmelden, finden Sie hier das Anmeldeformular. Wenn Sie sich mit diesem Formular anmelden, nutzen Sie bitte für jeden Teilnehmer ein eigenes Dokument.

Bitte senden Sie Ihre Rückantwort per Post an die im Formular genannte Adresse,
 per Fax an 030 - 209 15 79-19 oder per Mail (mit Unterschrift!) an info@wertestarter.de. 

 

 Nächste Fortbildungstermine

 

"Nichts anbrennen lassen!" - Krisen erkennen und sicher steuern

Krisen vorbeugen, sie frühzeitig erkennen und angemessen reagieren - damit Sie in Krisen handlungsfähig bleiben. Hier erarbeiten Sie Wege und Strategien für den Fall der Fälle. 

Freitag, 03.03.2017, 14:00 Uhr bis Samstag, 04.03.2017, 16:00 Uhr / Referent: Martin Knispel, Geschäftsführer der WERTESTARTER* / Ort: 57072 Siegen

Auf dem Weg bleiben - Im Arbeitsalltag besser werden

Welche Abläufe gehören in Ihrer Einrichtung zum Alltag? Welches Ziel haben Sie im Blick? Und wovon lassen Sie sich ablenken? Diese Fortbildung zeigt Ihnen, wie Sie im Tagesgeschäft gewinnen und Ihre Arbeitsabläufe zielgerichtet immer weiter verbessern.

Montag, 13.03.2017, 10:00 bis 16:30 Uhr / Referent: Holger Blaskowski, Selbständiger Unternehmensberater und Trainer / Ort: 10117 Berlin

Besser für Kleine, Große, Alle


Bildung ist der Schlüssel für eine gute Entwicklung. wir setzen uns dafür ein, dass Kinder und Jugendliche durch qualifizierte Bildung den christlichen Glauben und seine Werte kennenlernen.

Ich sehe für Christen die Notwendigkeit, noch mehr und selbstbewusst über ihre christlichen Werte zu sprechen und ihre eigenen Kenntnisse ihrer Religion zu vertiefen… Jeder sollte sich selbst fragen, was er zur Stärkung der eigenen Identität, zu der bei der Mehrheit immer auch noch die Christliche Religion gehört, tun kann.

 

Bundeskanzlerin Angela Merkel

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am 14.01.2015 in Berlin
© Maurizio Gambarini/dpa