Zum Hauptinhalt springen

Aufbaubildungsgang Sozialmanagement

Weiterbildung zum/zur Sozialmanager/in für Erzieher und Erzieherinnen

  

  • berufsbegleitend
  • digitales, ortsunabhängiges Lernen mit wenigen Präsenzanteilen 
  • zeitlich flexibel
  • staatlich anerkanntes Zertifikat

 

Sie sind Erzieherin oder Erzieher und möchten sich weiter entwickeln? Sie werden in Zukunft eine Leitungsaufgabe übernehmen oder wurden bereits mit Leitungsaufgaben betraut?

Wir unterstützen Sie: Die WERTESTARTER* bieten in Kooperation mit dem Berufskolleg Bleibergquelle den Aufbaubildungsgang Sozialmanagement an. Dieser Aufbaubildungsgang ist berufsbegleitend und lässt sich durch seine E-Learning-Anteile hervorragend in Ihr Arbeits- und Familienleben integrieren. Da Sie innerhalb eines halben Jahres nur drei Tage in Velbert vor Ort sein müssen, können Sie unabhängig von Ihrem Wohnort teilnehmen.

Der Aufbaubildungsgang Sozialmanagement befähigt Sie, verschiedene sozialpädagogische Einrichtungen zu leiten. Dazu gehören Kindertagesstätten, Bildungseinrichtungen, Einrichtungen der Jugendhilfe oder Programme von offenen Ganztagsschulen. Sie lernen außerdem, diese Einrichtungen - insbesondere Kindertagesstätten - von Anfang des Gründungsprozesses bis zur Eröffnung zu begleiten.

Ihre Aufgabenschwerpunkte liegen vor allem in der Mitarbeiterführung (Personalmanagement), in der Verwaltung und Weiterentwicklung der Einrichtung (Organisationsentwicklung) und ihrer Angebote sowie in der Vertretung der Einrichtung nach außen.  


 Für den Aufbaubildungsgang sollten Sie folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum staatlich anerkannten Erzieherin oder Erzieher.
  • Sie haben mindestens zwei Jahre Berufserfahrung.
  • Sie haben möglichst Erfahrung in der Arbeit mit und Leitung von Gruppen.

Einzelfallregelungen sind durch die Schulleitung der Bleibergquelle möglich.


Der Aufbaubildungsgang Sozialmanagement hilft Ihnen, sich mit diesen für Sie neuen Themenbereichen auseinander zu setzen. Er besteht aus vier Modulen:

  • Organisation und Management: Organisationsformen, Rechtsgrundlagen (Rechtsformen sozialer Organisationen, Handelsrecht, Vereinsrecht), Internes Informationsmanagement, Gründung christlicher Einrichtungen der frühkindlichen Bildung (Kita-Gründung)
  • Personalmanagement: Mitarbeiterführung (Leitungsrolle, Führungskonzepte, Konfliktmanagement), rechtliche Grundlagen (Arbeitsrecht, Tarifrecht), Differenzierung Personalentwicklung (Teamentwicklung, Fortbildungskonzepte)
  • Leistungsmanagement/Marketing: Marktanalyse, -forschung und –beobachtung (Sozialraumanalyse, Praxisforschung), Marketing-Mix (Produktpolitik, Vertragswesen, Qualitätspolitik, Kommunikationspolitik), Positionierung christlicher Einrichtungen in der Öffentlichkeit
  • Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre: Wirtschaftlichkeit in Non-Profit-Unternehmen, Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Wirtschafts- und Privatrecht, Differenzierung Ethik: Grundlagen der Ethik, Nachhaltigkeit, berufsethische Prinzipien, Dilemmata)

Der gesamte Aufbaubildungsgang dauert zwei Jahre und umfasst 600 Stunden. Jedes Modul wird jeweils über ein Schulhalbjahr behandelt und beginnt im September bzw. März eines Jahres. Sie können zu Beginn eines jeden Moduls zum Aufbaubildungsgang Sozialmanagement dazu stoßen. Grundsätzlich ist es auch möglich, sich nur für ein einzelnes Modul anzumelden. Zur Zeitplanung der Module siehe unten.

Je Modul finden drei Präsenztage, jeweils von Donnerstag bis Samstag, statt. Dazu reisen Sie zum Berufskolleg Bleibergquelle in Velbert (NRW). Alle weiteren Inhalte werden über E-Learning vermittelt. Das ermöglicht Ihnen, sich die Inhalte unabhängig von Ihrem Wohnort und Ihrem Tagesablauf zu erarbeiten. Auch in den E-Learning-Phasen werden Sie von Dozenten begleitet und arbeiten in Teams gemeinsam mit anderen Teilnehmern. 

Die Unterrichtsformen eignen sich auch für Sie, wenn Sie schon lange nicht mehr „die Schulbank gedrückt“ haben. Wer in der Mitte seines Lebens steht, lernt nicht schlechter, sondern anders. Sie arbeiten teilweise in Gruppen oder mit Selbstlernaufgaben und erarbeiten Themen anhand praktischer Fälle.

Wenn Sie alle Module belegt haben, schließt der Aufbaubildungsgang mit der Prüfung zum/zur Sozialmanager/in ab. Diese Prüfung besteht aus einer theoretischen Ausarbeitung, praktischen Durchführung und Präsentation eines Projektes in der Praxis. Sie erhalten ein staatlich anerkanntes Zertifikat.


Ein Wort zu den Kosten:

Wenn Sie alle vier Module zusammen buchen, kostet der Aufbaubildungsgang Sozialmanagement 105 EUR pro Monat. Dieser Betrag sollte in der Regel vom Arbeitgeber übernommen werden.

Wenn Sie einzelne Module buchen, kostet das ebenfalls 105 EUR pro Monat. In diesem Fall erheben wir zu Beginn des Moduls einmalig eine Anmeldegebühr in Höhe von 45 EUR. Bei Fragen dazu nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf. 

Im Teilnahmebeitrag enthalten sind Kosten für eine Eigenbeteiligung an Lernmitteln und Arbeitsmaterialien und in manchen Fällen Beiträge zum Honorar der Lehrenden. Nähere Informationen dazu finden Sie im Merkblatt „Schule kostet Geld“ des Berufskollegs Bleibergquelle. 

Nicht enthalten sind Kosten, die während der Präsenztage anfallen. Fahrtkosten und Kosten für Verpflegung und Unterkunft müssen von Ihnen selbst (bzw. Ihrem Arbeitgeber) getragen werden. Rechnen Sie diese Kosten bitte mit ein. 


Das Wichtigste im Überblick:

 Aufbaubildungsgang Sozialmanagement:

  • Teilnahmebeitrag: 105 EUR pro Monat
  • Dauer der einzelnen Module: sechs Monate
  • Gesamtdauer des Aufbaubildungsgangs: zwei Jahre
  • Präsenztage: drei Tage je Modul vor Ort in Velbert. Diese finden jeweils von Donnerstagmorgen bis Samstagnachmittag statt.
  • Die weiteren Inhalte werden über E-Learning vermittelt.

 

Zeitplanung der Module 2019-2021:

Schulhalbjahr

Modul

September 2019 bis  Februar 2020

Organisation und Management

Februar 2020 bis August 2020

Personalmanagement

August 2020 bis Februar 2021

Marketing

Februar 2021 bis August 2021

Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre

Folgende Präsenztermine stehen bereits fest:

Modul Organisation und Management: Donnerstag, 26.09. bis Samstag, 28.09.2019

Modul Personalmanagement: Donnerstag, 07.05. bis Samstag, 09.05.2020


Anmeldung hier.

 


Weitere Informationen zum Berufskolleg Bleibergquelle:

Berufskolleg Bleibergquelle im DGD e.V.

Bleibergquelle 145; 42551 Velbert

Telefon 02051-417 410

info@bkbleibergquelle.eu

www.bkbleibergquelle.eu