Zum Hauptinhalt springen

Antragstellung

Tipps und Hinweise

Sie möchten eine Kindertagesstätte oder Schule in freier Trägerschaft gründen, setzen sich für christliche Jugendarbeit ein oder wollen Mitarbeitende fördern? Zusätzlich wollen Sie damit die christlichen Werte einbringen?

Wir freuen uns, wenn wir Sie dabei unterstützen dürfen.

Abgabefristen für Ihre Förderanträge

In der Regel entscheiden wir zweimal im Jahr über Förderanfragen.
Damit Ihr Antrag bei den Beratungen berücksichtigt werden kann, lassen Sie uns Ihre Unterlagen bitte spätestens bis zu folgenden Terminen zukommen:

31.03.2021
31.10.2021

Hinweise zur Antragstellung

Wir möchten das Antragsverfahren möglichst unkompliziert gestalten. Hier finden Sie die notwendigen Formulare und Hinweise für Ihren Antrag. Wenn Sie Fragen zum Antrag oder unseren Förderkriterien haben, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.

  1. Anschreiben
    Das Schreiben mit rechtskräftiger Unterschrift können Sie per Post oder per Mail als Anhang an uns weiterleiten. Wenn Sie Ihr Anschreiben als Mailtext verschicken, bitten wir um eine aussagekräftige Signatur.
  2. Antragsformular
    Bitte nutzen Sie für eine Antragstellung eines unserer Formulare: „Antrag ohne Finanzierungsplan“ bzw. „Antrag inkl. Finanzierungsplan“, die Sie in unserem Download-Bereich finden.
    Das jeweilige Antragsformular wird am PC ausgefüllt, danach ausgedruckt und mit einer rechtskräftigen Unterschrift  und einem Stempel versehen, soweit dieser vorhanden ist.
    Für den Versand per Mail an uns scannen Sie das unterschriebene Formular bitte als PDF ein. Das ausgedruckte Exemplar belassen Sie bei Ihren Unterlagen.
  3. Finanzierungsplan
    Der Finanzierungsplan ist zwingend auszufüllen, wenn Sie eine finanzielle Unterstützung bei uns beantragen. Er dient als Aufstellung von Ausgaben und Erträgen und beschreibt grob, wofür Sie das Geld benötigen und wie Sie es aufbringen wollen.
    Bei einem Antrag auf Beratung muss kein Finanzierungsplan eingereicht werden. Allerdings ist ein Einblick in die bestehende Finanzlage oft hilfreich und dient einer besseren Beratung.
  4. Beantragen Sie eine finanzielle Förderung über 5.000 EUR, benötigen wir von Ihnen eine aussagekräftige Konzeption über Ihr Projekt. Diese sollte einen Eindruck über das pädagogische Konzept Ihres Projektes vermitteln, einen aussagekräftigen Zeit- und Finanzplan enthalten, sowie die Nachhaltigkeit des Projekts beschreiben. Die Konzeption fügen Sie als Anhang an den Projektantrag an (pdf-Datei).

Alle genannten Formulare finden Sie hier.

Sie stehen noch ganz am Anfang Ihres Projektes und benötigen Begleitung und Beratung bei der Konzeptionserstellung und der Startphase Ihres Projektes? Wir unterstützen Sie gerne, bitte melden Sie sich bei uns!